Tagestipps


22:30 Uhr - Die sieben Leben des Elvis Presley
Die sieben Leben des Elvis PresleyMit "Jailhouse Rock", "In the Ghetto" oder "Love Me Tender" hat Elvis Presley Musikgeschichte geschrieben. Bis heute ist er der King of Rock 'n' Roll, eine unvergängliche Ikone der Popkultur. Elvis wird in ärmliche Verhältnisse geboren. Zu seinem 10. Geburtstag schenken ihm die Eltern statt des erhofften Fahrrads eine Gitarre. Es ist der Ausgangspunkt einer unglaublichen Karriere, die ihn zum Idol einer Generation macht - und sein Leben kosten wird. Bereits in seiner Kindheit kommt Elvis in Kontakt mit der afroamerikanischen Kultur - trotz der herrschenden Rassentrennung. In seiner Heimatstadt Tupelo wohnt die Familie zeitweise in der Nachbarschaft vieler Afroamerikaner. Als Evis' Familie nach Memphis zieht, lernt er in der East Trigg Baptist Church die Gospelmusik kennen und macht heimliche Ausflüge in die Beale Street - bekannt für ihre Bars, Bordelle und Kneipen für Afroamerikaner. Deren Musik prägt Elvis' Werk entscheidend. Seine Mischung aus weißer Countrymusik und schwarzem Rhythm and Blues ist völlig neu und wird die Musikwelt für immer verändern. 1954 erscheint mit "That's All Right" seine erste erfolgreiche Platte. Sein Song "Heartbreak Hotel" katapultiert ihn 1956 ins brandneue Medium Fernsehen; er schießt direkt auf Platz eins der Charts und bleibt dort sieben Wochen lang. Presley wird im Laufe seiner Karriere in mehr als 30 Filmen mitspielen, mit drei Grammys ausgezeichnet werden und insgesamt mehr als eine Milliarde Platten verkaufen. Nach seinem Tod werden dreimal so viele Platten abgesetzt wie zu seinen Lebzeiten.
Link: ZDFinfo: Die sieben Leben des Elvis Presley


22:30 Uhr - Die sieben Leben des Elvis Presley
Die sieben Leben des Elvis PresleyMit "Jailhouse Rock", "In the Ghetto" oder "Love Me Tender" hat Elvis Presley Musikgeschichte geschrieben. Bis heute ist er der King of Rock 'n' Roll, eine unvergängliche Ikone der Popkultur. Elvis wird in ärmliche Verhältnisse geboren. Zu seinem 10. Geburtstag schenken ihm die Eltern statt des erhofften Fahrrads eine Gitarre. Es ist der Ausgangspunkt einer unglaublichen Karriere, die ihn zum Idol einer Generation macht - und sein Leben kosten wird. Bereits in seiner Kindheit kommt Elvis in Kontakt mit der afroamerikanischen Kultur - trotz der herrschenden Rassentrennung. In seiner Heimatstadt Tupelo wohnt die Familie zeitweise in der Nachbarschaft vieler Afroamerikaner. Als Evis' Familie nach Memphis zieht, lernt er in der East Trigg Baptist Church die Gospelmusik kennen und macht heimliche Ausflüge in die Beale Street - bekannt für ihre Bars, Bordelle und Kneipen für Afroamerikaner. Deren Musik prägt Elvis' Werk entscheidend. Seine Mischung aus weißer Countrymusik und schwarzem Rhythm and Blues ist völlig neu und wird die Musikwelt für immer verändern. 1954 erscheint mit "That's All Right" seine erste erfolgreiche Platte. Sein Song "Heartbreak Hotel" katapultiert ihn 1956 ins brandneue Medium Fernsehen; er schießt direkt auf Platz eins der Charts und bleibt dort sieben Wochen lang. Presley wird im Laufe seiner Karriere in mehr als 30 Filmen mitspielen, mit drei Grammys ausgezeichnet werden und insgesamt mehr als eine Milliarde Platten verkaufen. Nach seinem Tod werden dreimal so viele Platten abgesetzt wie zu seinen Lebzeiten.
Link: ZDFinfo: Die sieben Leben des Elvis Presley


22:20 Uhr - Hangover
HangoverNach dem feuchtfröhlichen Junggesellenabschied von Doug kämpfen seine Kumpels Stu (Ed Helms), Phil (Bradley Cooper) und Alan (Zach Galifianakis) mit einem Filmriss. Peu à peu wird klar: Letzte Nacht war die Hölle los!
Link: ProSieben: Hangover


21:45 Uhr - Der Kriminalist
Der KriminalistVolker Wacht wird in Frauenkleidung tot am Kanal gefunden. Schumann fragt sich, was den Familienvater dazu getrieben hat, sich auf dem Transenstrich zu prostituieren. Elvira Wacht, die Frau des Opfers, bestreitet, dass Volker ein geheimes sexuelles Doppelleben geführt hat. Aber irgendetwas stimmt nicht mit dem perfekten Bild, das sie und auch Volkers Chef Robert Steiger sen. zeichnen.
Link: ZDF: Der Kriminalist


20:30 Uhr - Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - Das Jahr 1969
Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - Das Jahr 19691969 - das Jahr, in dem der erste Mensch auf dem Mond landet. Rias-Reporter Harro Zimmer erzählt, wie die Raumfähre Apollo 11 seine eigene Hochzeit überschattet. An die feierliche Eröffnung des Fernsehturms im Ost-Teil Berlins zum 20. Jahrestag der DDR erinnert sich Florian Havemann. Auf der anderen Seite der Mauer übernimmt Heidi Hetzer den Fahrzeughandel ihres Vaters und berichtet von der Arbeit in einer Männerdomäne. Kaum eine Stadt hat eine so spannende Geschichte wie Berlin. Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges wird im August 1961 die Mauer errichtet. 28 Jahre teilt sie die politischen Systeme und die Menschen in Ost und West. Die geteilte Stadt ist immer beides: Weltstadt und Kiez, Weltpolitik und Alltag, Schauplatz kleiner und großer Geschichten. All das ist festgehalten, Tag für Tag - in unzähligen Sendungen des Senders Freies Berlin (SFB) und des DDR-Fernsehens, jeweils unterschiedlich politisch gefärbt und kommentiert. Eine spannende Dokumentation mit doppeltem Blick auf West- und Ost-Berlin, ausgestrahlt in drei Staffeln: Die 60er Jahre, die 70er Jahre, die 80er Jahre.
Link: RBB: Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - Das Jahr 1969


20:15 Uhr - New Moon - Biss zur Mittagsstunde
New Moon - Biss zur MittagsstundeBellas (Kristen Stewart) Leben ist alles andere als das einer normalen 18-Jährigen. Ihre Beziehung zu dem Vampir Edward Cullen wird mehr als nur einmal auf die Probe gestellt. Um Bella zu schützen, trennt sich Edward von ihr. Als der Cullen-Clan die Stadt verlässt, fällt Bella in ein tiefes Loch. Die Freundschaft zu Werwolf Jacob ist das Einzige, das Bella in dieser schweren Zeit am Leben hält.
Link: RTL Zwei: New Moon - Biss zur Mittagsstunde


20:15 Uhr - Deutschland sucht den Superstar - Das große Finale
Deutschland sucht den Superstar - Das große FinaleDie besten vier Sänger treten zum großen Showdown an. Die Kandidaten singen jeweils zwei Songs, einen Einzelsong und ihren - extra für sie komponierten - Finalsong. Die Jury wird zwar ihr Urteil abgeben, doch die Entscheidung treffen die Zuschauer per Telefon- und SMS-Voting. Die Telefonleitungen sind ab dem ersten Auftritt geöffnet. - Das große Finale
Link: RTL: Deutschland sucht den Superstar - Das große Finale


20:15 Uhr - Mike and Dave Need Wedding Dates
Mike and Dave Need Wedding DatesZur Hochzeit ihrer Schwester sollen Dave (Zac Efron, r.) und Mike (Adam DeVine, l.) in anständiger Damenbegleitung erscheinen. Doch die via Internet und TV engagierten Party-Gören mischen die müde Feier so richtig auf.
Link: ProSieben: Mike and Dave Need Wedding Dates


20:15 Uhr - Danni Lowinski
Danni LowinskiDanni hat einen neuen Mandaten: Edwin Lakic. Der junge Mann ist in Deutschland sozialisiert und hat Arbeit, soll aber trotzdem in den Kosovo zurück. Während sich Danni bemüht, für Edwin einen sicheren Status auszuhandeln, muss sie sich auch noch um ihre eigenen Belange kümmern. Ein Steuerfahnder ist ihr auf den Fersen...
Link: SAT.1 Gold: Danni Lowinski


20:15 Uhr - MacGyver
MacGyverGeschick, Improvisationstalent und seine extreme naturwissenschaftliche Begabung machen Angus MacGyver zu einem ganz besonderen Agenten. Nach etlichen Abenteuern erscheint das Allround-Genie im jugendlichen Gewand wieder auf der Bildfläche.
Link: Kabel eins: MacGyver


20:15 Uhr - In Wahrheit
In WahrheitHarte Nuss für Saarland-Kommissarin Judith Mohr (Christina Hecke) und ihr Team: Ein Teenager aus ihrem Viertel liegt leblos im See. Mord? Den Vater des Jungen lässt die Sache erschreckend kalt, die Anwohner mauern. Weil Mohr mal eine von ihnen war. - 3. Film der Reihe. Beruht wie alle Fälle auf einer wahren Geschichte.
Link: ZDF: In Wahrheit


20:15 Uhr - Zimmer mit Stall - Ab in die Berge
Zimmer mit Stall - Ab in die BergeSophie (Aglaia Szyszkowitz) kauft den abgelegenen Fuchsbichlerhof. Die Münchnerin hat nicht geahnt, dass sie sich mit dem Hof auch den sturen Barthl (Friedrich von Thun) einkauft. Der Grantler genießt ein Wohnrecht auf Lebenszeit. Ein Kleinkrieg bricht aus.
Link: BR: Zimmer mit Stall - Ab in die Berge


17:45 Uhr - Kochen mit Martina und Moritz - Es ist Osterzeit - jetzt kommt der Frühling auf den Tisch
Kochen mit Martina und Moritz - Es ist Osterzeit - jetzt kommt der Frühling auf den TischDie Fernsehköche präsentieren Gerichte, die prima zur Osterzeit passen. Sie zeigen, wie Artischocken angerichtet werden können, die nicht nur gekocht mit einem würzigen Senf-Dip schmecken, sondern auch als gebratenes Gemüse. Aus frischem Spinat, Eiern und Weißbrot bereiten sie einen Pudding zu, zu dem eine sahnige Pilzsauce passt, denn wer Glück hat, findet beim Osterspaziergang sogar Morcheln.
Link: WDR: Kochen mit Martina und Moritz - Es ist Osterzeit - jetzt kommt der Frühling auf den Tisch


17:30 Uhr - Tim Mälzer kocht! - Pochiertes Ei und Osterzopf
Tim Mälzer kocht! - Pochiertes Ei und OsterzopfFür Tim Mälzer gehört ein frisches Brot zu einer festlich gedeckten Tafel einfach dazu. Er gerät in Backlaune und verwöhnt das Publikum mit einem ofenfrischen Marzipanzopf, dem er mit lauwarmer Aprikosenmarmelade und Zuckerglasur den letzten Schliff gibt. Zudem serviert der Küchenchef ein pochiertes Ei, angerichtet auf einem bunten Salat aus Roter und Gelber Bete, Kresse und einem schmackhaften Honig-Senf-Dressing. Leckere Rezepte, die nicht nur zu Ostern schmecken.
Link: NDR: Tim Mälzer kocht! - Pochiertes Ei und Osterzopf


14:30 Uhr - Tür an Tür
Tür an TürSophie Mehnert (Tanja Wedhorn, r.) findet ihre Traumwohnung und hofft, dass ihr verheirateter Freund seine Familie verlässt und zu ihr zieht. Ihre neue Nachbarin Hannah (Thekla Carola Wied) macht der jungen Frau schnell klar, dass das eine Illusion bleiben wird.
Link: WDR: Tür an Tür


12:15 Uhr - Meine Frau, ihr Traummann und ich
Meine Frau, ihr Traummann und ichWährend Charlotte (Ulrike Kriener) im Internet auf Traumtyp Thomas (Hendrik Duryn)trifft, glaubt ihr Gatte Richard (Axel Milberg) immer noch, ein toller Hecht zu sein. Soll Charlotte sich doch ruhig mit Thomas treffen ...
Link: ZDF: Meine Frau, ihr Traummann und ich


11:30 Uhr - Alt bewährt, von Hand gemacht - Traditionelle Handwerksberufe
Alt bewährt, von Hand gemacht - Traditionelle HandwerksberufeOb Küfer, Orgelbauer, Lehmbaupionier, Maßschuhmacherin, Keramikerin oder Restauratorin: Geschickte Handwerker erzeugen nicht nur formschöne, sondern auch solide Produkte, die lange leben. Sie leisten Beachtliches. Eine Vorarlberger Orgelbaufirma baut die Riesenorgel im Stephansdom mit fast 8600 Pfeifen, ein Lehmbaupionier lotet die Grenzen des Werkstoffs aus, eine Maßschuhmacherin leitet die Schuhmacherwerkstätte bei den Salzburger Festspielen. Was fasziniert diese Menschen an ihrem Beruf, wie kamen sie dazu, worauf kommt es an? Die Filmemacherin Marion Flatz-Mäser wirft einen Blick in Werkstätten, unternimmt einen Rundgang auf Baustellen und stattet den Orgelbauern im Stephansdom einen Besuch ab.
Link: 3sat: Alt bewährt, von Hand gemacht - Traditionelle Handwerksberufe


10:50 Uhr - Stadt Land Kunst Spezial - Japan
Stadt Land Kunst Spezial - Japan(1): Tokio: "Lost In Translation" oder Kulturschock à la Sofia Coppola Futuristische Gebäude mit riesigen Neon-Werbeflächen: Wer als westlicher Tourist zum ersten Mal nach Tokio kommt, ist vor den Kopf gestoßen. Aus diesem Gefühl heraus entstand Sofia Coppolas Film "Lost In Translation". Perfekt fängt die amerikanische Regisseurin die Doppelgesichtigkeit der japanischen Hauptstadt ein, zwischen Ultramoderne und Tradition. (2): Die Zen-Gärten von Kyoto Kyoto, über tausend Jahre lang die kaiserliche Hauptstadt Japans, gilt als Wiege der japanischen Kultur. Neben Tempeln, Heiligtümern und Palästen beherbergt sie auch einige Hundert Zen-Gärten. Als grüne Lungen Kyotos und Zeugen seiner langen Geschichte bilden sie elegante Inseln der Ruhe im städtischen Treiben. (3): Japan: Ein Franzose bei den Samurai Die befestigte Burg von Osaka und ihr Museum bieten Besuchern die Gelegenheit, in die Welt der Samurai einzutauchen, die in der japanischen Kultur bis heute präsent sind und zahlreiche Menschen faszinieren. Im 19. Jahrhundert zogen sie einen Franzosen in ihren Bann ... - Tokio: "Lost In Translation" oder Kulturschock à la Sofia Coppola
Link: ARTE: Stadt Land Kunst Spezial - Japan